Schattenfrau – die Handlung

Mein Debütroman „Schattenfrau“ ist ein All-age-Roman, der sich zwischen Fantasy und Krimi bewegt – ein fantastischer Kriminalroman also, wenn ihr so wollt. 🙂 Hier könnt ihr nachlesen, worum es geht.

 

Eine junge Frau ohne Gedächtnis.

Ein undenkbares Verbrechen.

Unbekannte Fähigkeiten, die große Gefahr bergen.

 

Jane weiß nicht, wer sie ist. Schwer verletzt wurde sie vor einem Jahr aus dem Fluss gezogen. Seitdem führt sie ein Leben unter dem Radar, denn alles spricht dafür, dass sie noch immer in Gefahr schwebt.
Erst als ein zufällig aufgeschnappter Name eine erste Erinnerung an ihr altes Leben auslöst, kommt sie aus ihrer Deckung hervor, um herauszufinden, was geschehen ist. Wer will sie tot sehen und warum? Und wer ist das Mädchen, das sie immer wieder in ihren Träumen sieht?

Je mehr Jane herausfindet, desto mehr muss sie sich eingestehen, dass sie in der Vergangenheit keine Person war, auf die sie stolz sein kann. Gemeinsam mit Alexis, Tochter einer reichen Unternehmerfamilie, kommt sie schließlich einem Verbrechen auf die Spur, in dessen Mittelpunkt sie steht.
Doch nicht nur ihre Vergangenheit birgt Gefahren: Jane stellt fest, dass sie Fähigkeiten besitzt, die sie nicht versteht – und nicht kontrollieren kann.